Bürgerservice

Hinweis: Anrainerverpflichtungen bei Schneefall

Die Gemeinde Oberperfuss möchte auf die gesetzliche Anrainerverpflichtung gemäß § 93 der Straßenverkehrsordnung (StVO) BGBl. Nr. 159/1960 in dergeltenden Fassung hinweisen. Diese Verpflichtung umfasst sowohl den Winterdienst (Schneeräumung und Streuung) auf Gehsteigen und Gehwegen, als auch die Säuberung derselben von Verunreinigungen sowie des weiteren die Entfernung überhängender Schneewächten und Eisbildungen von den Dächern und …

Hinweis: Anrainerverpflichtungen bei Schneefall WEITERLESEN »

Ratt‘ mal wer zum Essen kommt

Über das WC entsorgte Speisereste und Fette führen zu Geruchsbelästigung und Rattenplagen. Sie verstopfen die Kanäle und verursachen so Folgekosten in Millionenhöhe! Aber auch Hygieneartikel wie Tampons oder Windeln können die Kanalpumpwerke und Maschinen auf den Kläranlagen schwer beschädigen. Sie sind genauso wie Katzenstreu und andere Feststoffe über den Restmüll zu entsorgen. Öle, die …

Ratt‘ mal wer zum Essen kommt WEITERLESEN »

Zivilschutz APP

Was bedeuten die Sirenensignale, wie tätigt man einen Notruf oder wie sorge ich für Katastrophen vor – all diese Fragen beantwortet nun auch die neue Zivilschutz-APP des Landes Tirol.Alle wichtigen Informationen zum Zivilschutz sind somit immer am Smartphone mit dabei. Die Zivilschutz-APP des Landes Tirol steht kostenlos als Download zur Verfügung. Plakat “Zivilschutz APP” …

Zivilschutz APP WEITERLESEN »

Die Mitfahrbankeln werden erweitert

„Die MobilitäterInnen“ können fünf Monate nach der Einweihung der ersten Mitfahrbänke auf einige Erfolge zurückblicken. Und das Netzwerk wächst stetig weiter. In Oberperfuss stehen mittlerweile sieben Mitfahrbänke für Mitfahrgelegenheiten. Diese werden jetzt auch mit einem Schildersystem erweitert, bei dem man selbst die gewünschte Fahrtrichtung angeben kann, in die man mitgenommen werden möchte:  „Ich möchte …

Die Mitfahrbankeln werden erweitert WEITERLESEN »

Verkehrsverhältnisse Auweg

Derzeit ist der Gemeindeweg in die Au durch Verordnung der Bezirkshauptmannschaft für den gesamten Verkehr (auch Radfahrer) gesperrt. Nach der Durchführung der Sanierungsmaßnahmen durch die Gemeinde kann der Weg außerhalb der Schneeperiode für folgenden Verkehr geöffnet werden:Fahrverbot (in beiden Richtungen) ausgenommen land- und forstwirtschaftliche Bringung und Anrainer Ortsteil Au Während der Schneeperiode wird ein …

Verkehrsverhältnisse Auweg WEITERLESEN »

Beteiligung an Bergbahnen Oberperfuss GmbH

An alle Tourismusbetriebe, Vermieter, tourismusnahe Betriebe und an alle Personen, denen der Erhalt der Bergbahnen Oberperfuss ein großes Anliegen ist! Liebe Bürgerinnen und Bürger! Das Abstimmungsergebnis in den Gemeinden Zirl und Völs hat die Aussichten auf eine zukunftsorientierte Erneuerung der zweiten Sektion und damit die Aufrechterhaltung der Bergbahnen insgesamt sehr fraglich werden lassen. Eine …

Beteiligung an Bergbahnen Oberperfuss GmbH WEITERLESEN »

Die MobilitäterInnen. Ein bewegendes Netzwerk.

Das Pilotprojekt Die MobilitäterInnen sorgt ab Ende März für mehr Mobilität und Begegnung in abgelegenen Dörfern Tirols. Die ersten teilnehmenden Dörfer sind Reith bei Seefeld und Oberperfuss. Auch Innsbruck ist Teil des Netzwerks. Die MobilitäterInnen sind ein neues Netzwerk von Freiwilligen in Tirol. Jeder, jede ist dazu eingeladen, sich aktiv zu beteiligen. Mitmachen ist einfach, es …

Die MobilitäterInnen. Ein bewegendes Netzwerk. WEITERLESEN »

Informationsabend über die schulische Tagesbetreuung und Hortbetreuung

Am Donnerstag, den 10. September 2015 fand um 18:00 Uhr im Mehrzwecksaal der Peter-Anich-Volksschule ein Informationsabend über die schulische Tagesbetreuung und Hortbetreuung statt.Pflichtschulinspektor Friedl Klingenschmid vom Landesschulrat für Tirol hat an diesem Abend beide Formen ausführlich vorgestellt und stand auch für Fragen im Anschluss zur Verfügung.Für Interessierte stellt die Gemeinde die Informationen, welche an …

Informationsabend über die schulische Tagesbetreuung und Hortbetreuung WEITERLESEN »

Scroll to Top