Zurück zur Seite?
 
Einige Eigenschaften dieser Seite werden nur von aktuellen Browsern unterstützt. Firefox, Chrome, Safari, Internet Explorer 9!
 
 

Tiroler Bergwacht – Einsatzstelle Oberperfuss

Wir stellen uns vor
Die Tiroler Bergwacht ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und die Bergwächter sind angelobte Hilfsorgane der Bezirksverwaltungsbehörde. Sie versehen ihren Dienst ehrenamtlich. Bei regelmäßigen Streifengängen achten die Bergwächter auf die Einhaltung von Landesgesetzen. Die Einsatzstelle Oberperfuss betreut neben der Heimatgemeinde auch noch die Gemeinden Ranggen und Unterperfuss, sowie Teile der Gemeinden Sellrain, Gries i. S. und St. Sigmund.

Unsere Aufgaben:
Übertragener Wirkungsbereich
BerwächterInnen überwachen im übertragenen Wirkungsbereich folgende Landesgesetze:
– Tiroler Naturschutzgesetz mit den dazugehörigen Verordnungen
– Tiroler Nationalparkgesetz Hohe Tauern
– Tiroler Abfallwirtschaftsgesetz
– Landespolizeigesetz Lärmschutz, Schutz vor Gefährdung und Belästigung durch Tiere
– Tiroler Feldschutzgesetz
– Tiroler Campinggesetz

Eigener Wirkungsbereich
Neben dieser Tätigkeit im übertragenen Wirkungsbereich hilft die Tiroler Bergwacht bei Katastrophen, versieht in verschiedenen Gebieten Pistenrettungsdienste und wird fallweise zu Alpinunfällen gerufen. Sicherungsdienste bei Sportveranstaltungen und Dienste für die Gemeinden werden ebenfalls von der Tiroler Bergwacht geleistet. Die Kontrolle von Berg-, Almhütten und Wochenendhäusern auf Beschädigungen und Einbrüchen ist ein besonderer Service der jeweiligen Einsatzstellen.

So werden Sie BergwächterIn
– Anwärterzeit mindestens 1 Jahr
– durch Absolvierung einer fundierten Grundausbildung
– durch Ablegen einer erfolgreichen Dienstprüfung
Wir suchen laufend Mitglieder, welche Zivilcourage besitzen und sich engagiert dem Schutz der Heimat, Natur und Umwelt widmen.

Sie interessieren sich für die Mitgliedschaft in der Tiroler Bergwacht?
Sie sind
– österreichischer StaatsbürgerIn mit Hauptwohnsitz in Tirol
– körperlich und geistig geeignet
– zuverlässig und verfügen über einen ausgezeichneten Leumund,
– älter als 16 Jahre
dann melden Sie sich bitte beim zuständigen Einsatzstellenleiterstellvertreter oberperfuss@tiroler-bergwacht.gv.at

Wir bieten
– Laufende Fortbildungen im Rechtsbereich und Erste Hilfe
– Psychologische Schulungen zur Konfliktbewältigung
– Arbeitsplatz in der „Natur“
– Teamgeist und Kameradschaft

www.tiroler-bergwacht.gv.at